„Ich freue mich sehr über das anhaltend große ehrenamtliche Engagement in unserem Land. Rund 1,5 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer sind freiwillig für das Gemeinwesen aktiv. Auch im Ländervergleich gehören wir weiterhin zur Spitzengruppe. Als Ministerpräsidentin bin ich stolz und dankbar dafür, dass die Menschen in unserem Land in so hohem Maße gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse des Deutschen Freiwilligensurveys im Rahmen einer Online-Fachtagung.

Weiterlesen

Am 9.9. startete die Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. Bis zum 20. Oktober sind alle Bürger:innen eingeladen, für ihre Favoriten abzustimmen. 403 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement in Berlin.

Weiterlesen

Nach einer Erhebung des Wissenschaftszentrums Berlin geben 85% aller Vereine an, dass es schwerer geworden sei, ehrenamtliche Leitungsgremien zu besetzen. Fast jeder vierte Verein in ländlichen Räumen verzeichnet Rückgänge bei der Anzahl der Engagierten. Viele zivilgesellschaftliche Organisationen haben Schwierigkeiten damit, junge Menschen für ein Ehrenamt zu gewinnen. Gleichzeitig gibt es ein enormes Potenzial an Menschen, die sich gerne engagieren würden. Gerade Menschen mit geringer formaler Bildung, mit Migrationsgeschichte oder auch mit Behinderung haben nicht den gleichen Zugang zum freiwilligen Engagement. Frauen sind in Vereinsvorständen nach wie vor unterrepräsentiert.

Weiterlesen
Brückenpreis, Logo

„Bürgerschaftliches Engagement ist der Kitt in unserer Gesellschaft. Dies hat nicht zuletzt der unermüdliche Einsatz vieler Bürger und Bürgerinnen in den von der Flutkatastrophe heimgesuchten Kommunen unseres Landes eindrucksvoll gezeigt“, wie Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Mainz unterstrich. Das große und vielfältige Engagement der rund 1,7 Millionen ehrenamtlich engagierten Menschen im Land will die Ministerpräsidentin auch in diesem Jahr wieder würdigen und hat dazu den Brückenpreis 2021 „Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken“ ausgeschrieben.

Weiterlesen

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt mit dem Förderprogramm ZukunftsMUT das Engagement für Kinder und Jugendliche in Stadt und Land (Handlungsfeld A und B). Es gibt viele gute Ansätze, wie Kinder und Jugendliche gestärkt, selbstbewusst aus der von Lockdowns und Verzicht geprägten Zeit herauskommen können.

Weiterlesen

Am 17. August 2021 fand die digitale Abschlussveranstaltung von „UpdateDeutschland“ statt. Bei dem unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramtes gestandenen Hackathon und Matchathon kamen im Frühjahr über 4.000 Bürgerinnen und Bürger virtuell zusammen und haben gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Verwaltung, der Wirtschaft, der Wissenschaft und der digitalen Zivilgesellschaft an Ideen für die Zukunft gearbeitet. 330 Initiativen entwickelten ihre Ansätze im anschließenden Umsetzungsprogramm weiter.

Weiterlesen

„Der Landesweite Ehrenamtstag liegt mir sehr am Herzen. Er ist ein Dank an alle, die sich das ganze Jahr über für das Gemeinwohl engagieren. Und das sind mit mehr als 1,7 Millionen Engagierten sehr viele Menschen in Rheinland-Pfalz. Dass unser Land zusammensteht, zeigt die enorme Hilfsbereitschaft in der verheerenden Flutkatastrophe, die den Norden von Rheinland-Pfalz heimgesucht hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Eröffnung des Landesweiten Ehrenamtstages in Bad Kreuznach.

Weiterlesen

Rheinland-Pfalz feiert auch 2021 das Ehrenamt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat zum 18. Landesweiten Ehrenamtstag nach Bad Kreuznach eingeladen. Aufgrund der aktuellen Situation wurde das Hygienekonzept dem Infektionsgeschehen in der Stadt und im Landkreis Bad Kreuznach angepasst. Die Veranstaltung hat für die rund 1,7 Millionen Engagierten in Rheinland-Pfalz eine große Bedeutung. Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, ihnen eine Plattform zum persönlichen Austausch und auch zur Werbung für das Ehrenamt zu bieten.

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat zum achten Mal den Jugend-Engagement-Wettbewerb „Sich einmischen – was bewegen“ ausgeschrieben. „Mit dem Wettbewerb möchten wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen ermöglichen, eigene Projektideen in die Tat umzusetzen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Je 500 Euro können die Bewerberinnen und Bewerber für die Realisierung erhalten.

Weiterlesen