Der Bundesrat hat am 14. Februar das Gesetz zur Errichtung der Stiftung für Engagement und Ehrenamt gebilligt. Damit ist das Parlamentarische Gesetzgebungsverfahren erfolgreich abgeschlossen, und die Vorbereitungen zur Gründung der Stiftung können beginnen. Bereits am 30. Januar hatten die Abgeordneten des Deutschen Bundestages beschlossen, die öffentlich-rechtliche Stiftung zu errichten. Sie soll bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt vor allem in strukturschwachen und ländlichen Regionen nachhaltig stärken. Ab 2021 werden ihr jährlich 30 Millionen Euro zugewiesen.

Weiterlesen

Die bundesweite Engagementwoche findet in diesem Jahr bereits zum 16. Mal statt und zwar vom 11. bis zum 20. September 2020, die Auftaktveranstaltung mit der Ernennung der Engagement-Botschafterin oder des Engagement-Botschafters am 11. September in Berlin. Der diesjährige Themenschwerpunkt »Engagement und Klimaschutz« wird in Kooperation mit der Stiftung Mercator gestaltet.

Weiterlesen
Mitarbeiterinnen von "Ella" berichten Ministerpräsidentin Malu Dreyer von ihren haupt- und ehrenamtlichen Herausforderungen; © Staatskanzlei RLP / Voß

Ob Nachbarschafts- und Familienhilfen, ob Bürgerbusse oder Musikantenmuseum, all diese Initiativen und Projekte werden von ehrenamtlichem Engagement getragen. Bei der vierten Etappe ihrer „Im-Land-daheim“-Tour hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis und der Stadt Kaiserslautern getroffen.

Weiterlesen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer lädt Vereine, Verbände, Stiftungen, Projekte und Initiativen zum dritten regionalen Fachtag „Verein und Ehrenamt“ ein. Die Veranstaltung findet am 25. April 2020 in Mainz statt. Interessierte zivilgesellschaftliche Organisationen und Engagierte werden gebeten, sich diesen Termin vorzumerken. Die Einladung mit dem Programm des kostenlosen Fortbildungsangebots finden Sie Anfang März auf dieser Homepage.

Weiterlesen

Demokratisches Handeln muss in einem gemeinsamen Lernprozess entwickelt und geübt werden. Vor diesem Hintergrund werden mit dem Förderfonds Demokratie vorbildliche Vorhaben, Ideen und Projekte unterstützt, die einen Beitrag zur Stärkung der Demokratie leisten. Menschen sollen ermutigt werden, demokratische Mitverantwortung zu übernehmen.

Weiterlesen
Ministerialdirektorin Inge Degen und der 1. Beigeordnete der Stadt Germersheim, Dr. Sascha Hofmann; © Stadt Germersheim

Als 130. Kommune hat Germersheim die landesweite Ehrenamtskarte eingeführt. Die Ständige Vertreterin des Chefs der Staatskanzlei, Ministerialdirektorin Inge Degen, und der 1. Beigeordnete der Stadt Germersheim, Dr. Sascha Hofmann, unterzeichneten die entsprechende Kooperationsvereinbarung in der Stadtverwaltung Germersheim.

Weiterlesen

„Unsere Gesellschaft ist ohne das vielfältige ehrenamtliche Vereinsengagement nicht vorstellbar. Rheinland-Pfalz ist Spitzenreiter im Ehrenamt, aber Anerkennung allein reicht nicht aus, um das Ehrenamt wirksam zu unterstützen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anlässlich der neuen Studie „Zivilgesellschaft in Zahlen“ (ZiviZ) zu Vereinen und Engagement in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

„Mit dem Brückenpreis möchte ich den Helden und Heldinnen des Alltags danken und ihr Engagement öffentlich machen. Die Auszeichnung stellt die Menschen in den Vordergrund, die mit ihrem Engagement Brücken bauen und zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft beitragen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Verleihung des Brückenpreises im Rahmen einer Feierstunde in der Mainzer Staatskanzlei.

Weiterlesen