Wie gestaltet sich bürgerschaftliches Engagement zukünftig? Dieser Frage geht die Versicherungskammer Stiftung mit der Ausschreibung des Ehrenamtspreises 2023 „Gesellschaft im Wandel ⇆ Ehrenamt im Wandel“ − dotiert mit insgesamt 43.000 Euro − nach. Gesucht werden Projekte, die mutig neue Wege gegangen sind, um sich zukunftsfähig weiterzuentwickeln.

Weiterlesen

„Das Ehrenamt lebt von der direkten Begegnung und dem Austausch zwischen den Menschen – dennoch können sich Ehrenamt und Digitalisierung perfekt ergänzen: Digitale Lösungen helfen dabei, Menschen, die etwas tun wollen, mit denen zusammen zu bringen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Sie entlasten bei Verwaltungsaufgaben und können helfen, Nachwuchs zu finden. Digitale Ansätze befördern Innovation und eröffnen neue Möglichkeiten – auch im Ehrenamt“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der diesjährigen Prämierung der Preisträgerinnen und Preisträger des Ideenwettbewerbs Ehrenamt 4.0.

Weiterlesen

Die 2. Bewerbungsphase für den Ideenwettbewerb im Programm ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ist gestartet: Bis zum 28. Februar 2023 können sich engagierte Organisationen bewerben, die das Thema Klimaschutz im Engagementfeld zivilgesellschaftlicher Organisationen (Sport, Kultur, Jugend, Bildung, Migration und Integration, Bevölkerungs- und Katastrophenschutz u. a.) aktiv stärken und (weiter-)entwickeln möchten.

Weiterlesen

Am 19. Oktober endete die Abstimmung um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022. 127.602 Menschen haben in den letzten sechs Wochen für den Publikumspreis abgestimmt. Dank Ihnen konnte das bürgerschaftliche Engagement in den Fokus rücken und sichtbar gemacht werden. Ohne Ihre Nominierungen und Ihre Öffentlichkeitsarbeit zum Publikumspreis wäre das nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank!

Weiterlesen
Digital in die Zukunft

Sie haben Fragen zu den rechtlichen Grundlagen der Vereinsarbeit? Dann nehmen Sie teil, am Online-Seminar, „Vereinsrecht“. Im Online-Seminar wird die rechtliche Struktur des Vereins durchleuchtet. Dabei sollen der rechtliche Rah­men und die juristischen Regelungen praxisnah vermittelt werden, um die Arbeit der ehrenamtlich Aktiven vor Ort zu erleichtern.

Weiterlesen

„Demokratisch denken und handeln für eine Zukunft in Frieden und Vielfalt.“ Der Demokratie-Tag im Europäischen Jahr der Jugend. Bereits zum 17. Mal findet der jährliche Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz am 29. September 2022 in Ingelheim am Rhein statt.

Weiterlesen

Ehrenamtliches Engagement steht im Mittelpunkt einer Staffel der „Im Land daheim-Tour“ von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Im Landkreis Bernkastel-Wittlich informierte sie sich bei ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger über deren Projekte und Initiativen. „Rheinland-Pfalz ist Ehrenamtsland! Rund 1,5 Millionen und damit 42 Prozent der Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen sind ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden, in Initiativen oder Projekten tätig.

Weiterlesen

Noch bis zum 5. September läuft die Ausschreibungsfrist des diesjährigen Ideen-Wettbewerbs „Ehrenamt 4.0“. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich mit Ihren digitalen Lösungen im und für das Ehrenamt! Gesucht werden Organisationen, Projekte oder Initiativen, die ehrenamtlich getragen sind und digital oder mit digitaler Unterstützung neue Wege beschreiten.

Weiterlesen
Ehrenamtstag 2022 in Gerolstein

„Rheinland-Pfalz ist Ehrenamtsland. Die Menschen in unserem Land engagieren sich in Vereinen, Projekten oder Initiativen. Sie packen soziale oder kulturelle Aufgaben an, begeistern andere für den Sport, schützen die Umwelt, kümmern sich um alte, kranke und geflüchtete Menschen oder engagieren sich in den Feuerwehren oder im Rettungsdienst. Fast jeder und jede Zweite in Rheinland-Pfalz ist ehrenamtlich aktiv. Ihnen allen wollen wir mit dem landesweiten Ehrenamtstag Danke sagen und die Gelegenheit geben, sich auszutauschen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Eröffnung des 19. Landesweiten Ehrenamtstages in Gerolstein.

Weiterlesen