Digitalisierung für Organisationen und Vereine gestalten

„Die digitale Entwicklung hat die Gesellschaft inzwischen sehr verändert und bereichert. Für gemeinnützige Organisationen und Vereine können zielgerichtete Digitalisierungsmaßnahmen eine wichtige Entlastung für die Freiwilligen bei Informations-, Kommunikations-, Organisations- und Verwaltungsaufgaben bedeuten“, so Birger Hartnuß, Leiter der Leistelle Ehrenamt und Bürgerbeteilung der Staatskanzlei Rheinland Pfalz.

Aus diesem Grund habe die Leitstelle gemeinsam mit der Versicherungskammer Stiftung und mit Unterstützung der Sparkasse Südliche Weinstraße das „Forum Ehrenamt: Digitalisierung gestalten“ ins Leben gerufen.

Die Veranstaltung richtete sich gezielt an Ehrenamtliche, die im Bereich der Digitalisierung neue Impulse erhalten wollten. Im Rahmen eines sogenannten Marktes der Möglichkeiten stellten sich in Landau vorrangig Projekte aus Rheinland-Pfalz vor, die beim Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0 von Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus präsentierten sich dort ausgezeichnete überregionale Projekte aus Nordrhein-Westfalen und Bayern. „Ziel der Veranstaltung war es, interessierten Ehrenamtlichen eine große Palette von best-practice-Beispielen zum Thema Digitalisierung aus dem Bereich des Bürgerschaftlichen Engagements zu präsentieren. So konnten diese sich mit anderen gemeinnützigen Organisiationen und Vereinen austauschen, die erfolgreich digital oder mit digitaler Unterstützung arbeiten“, so Birger Hartnuß.

Die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz bündelt und vernetzt die verschiedenen Ansätze der Engagementförderung der Landesregierung. Sie ist Servicestelle für Vereine, Verbände, Stiftungen, Kommunen und ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger. Auf dem Ehrenamtsportal der Landesregierung www.wir-tun-was.rlp.de sind diese Angebote, Serviceleistungen und Vernetzungsstrukturen der breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Galerie zur Veranstaltung

Filmbeitrag des OK Weinstraße (Youtube-Kanal)