Online-Voting für den Deutschen Engagementpreis beginnt

Mit dem Gewinn des Brückenpreises der Ministerpräsidentin im letzten Jahr wurden acht ehrenamtliche Projekte aus Rheinland-Pfalz für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.

Diese sind:

  •     Caritasverband Westeifel e.V., Caritashaus der Begegnung Irrel
  •     RSC-Rollis Trier e.V., Jedermannturnier
  •     Kandel AKTIV & Wir sind Kandel
  •     Schüler-Arche Worms e.V.
  •     Ehrenamtliches Redaktionsteam "Scheiweda Blättel"
  •     Ortsgemeinde Anhausen, "Wir sind Kirchspiel Anhausen"
  •     Arbeits- und Sozialpädagogisches Zentrum Kaiserslautern, Villa Jaenisch - Haus der Begegnung
  •     Kreisverwaltung Mainz-Bingen, "Grundrechte - zeig Gesicht für Demokratie, Toleranz und Respekt!"
     

Jetzt sind Sie gefragt! Vom 12.09. bis zum 24.10. haben Sie die Möglichkeit, am Online-Voting teilzunehmen und mitzuentscheiden, welches Projekt Preisträger des diesjährigen Publikumspreises beim Deutschen Engagementpreis wird.

Stimmen Sie ab und unterstützen Sie mit Ihrer Stimme die ausgezeichneten rheinland-pfälzischen Projekte!

www.deutscher-engagementpreis.de