Virtuelle Abschlusstagung „Digitaler Werkzeugkasten für Kulturfördervereine“

7 Kulturfördervereine aus Rheinhessen/Rheinland-Pfalz haben an Beratungsprozessen zum Einsatz digitaler Werkzeuge im Vereinsleben teilgenommen. Im Rahmen der Veranstaltung werden exemplarische Ergebnisse vorgestellt. Das von der Staatsministerin für Kultur und Medien und dem Land Rheinland-Pfalz geförderte Projekt verfolgt das Ziel, gerade auch in der Krise sinnvolle digitale Hilfsmittel für das ehrenamtliche Engagement im kulturellen Bereich aufzuzeigen.

medien+bildung.com, eine Tochter der Landesmedienanstalt Rheinland-Pfalz, stand als Projektpartner den lokalen Vereinen beratend zur Seite. Gleichzeitig wurde ein Team junger Menschen aus der Region qualifiziert, den Vereinen bei der Umsetzung ihrer Ideen zu helfen. Der DAKU - Dachverband der Kulturfördervereine hat das Vorhaben initiiert und dabei auch an die Weitergabe guter Ideen gedacht. So gibt es nun Videos, welche die beteiligten Vereine und ehrenamtlich Engagierten portraitieren.

Auf der Projektwebsite werkzeugkasten.kulturfoerdervereine.eu werden die praxisnahen Programme vorgestellt und ihre Anwendungsgebiete kurz erläutert.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer sagte anlässlich der Zwischenbilanz des Projektes: „Der digitale Werkzeugkasten ist ein wegweisender Ansatz, um Kulturvereine im Prozess der Digitalisierung wirksam zu unterstützen. Er bietet neben Orientierung, Information und Aufklärung aktive Hilfe bei der Erprobung und Umsetzung digitaler Lösungen.“


Einladung zur virtuellen Abschlusstagung „Digitaler Werkzeugkasten für Kulturfördervereine“
21.01.2020 von 17:00 bis 18:20 Uhr als zugangsoffene Onlineveranstaltung

Link: https://zoom.us/j/98005719361?pwd=bEpDaXBMQjAwTVpmMjRMcEt6NVY5dz09
Alternativ: https://t1p.de/DAKU
Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.


Neben den beteiligten Vereinen sind alle Kulturinteressierten und Ehrenamtlichen herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Bis auf ein internetfähiges Gerät mit Tonausgabe sind keine weiteren technischen Voraussetzungen nötig.