16. Landesweiter Ehrenamtstag findet 2019 in Bad Hönningen statt

Der 16. Landesweite Ehrenamtstag findet am 25. August 2019 in Bad Hönningen statt. „Ich freue mich, dass wir durch die engagierte Bewerbung von Stadtbürgermeister Guido Job bereits sehr früh einen geeigneten Austragungsort für den übernächsten Ehrenamtstag gefunden haben. Gemeinsam mit dem SWR werden wir den ehrenamtlich Engagierten ein besonderes Fest bereiten und ihnen für ihren Einsatz für das Gemeinwohl danken“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die schöne Badestadt biete dafür mit ihrer guten Infrastruktur und den Flächen am Rheinufer beste Rahmenbedingungen.

„Es ist schön, dass wir in unserem Jubiläumsjahr Gastgeber für eine landesweit bedeutende Veranstaltung sein dürfen. Der Ehrenamtstag wird einer der Höhepunkte der 1000-jährigen Jubiläumsfeier sein“, so Stadtbürgermeister Guido Job. Dies sei sowohl eine Bestätigung der Qualitäten seiner Heimatstadt als auch eine Anerkennung des großen ehrenamtlichen Engagements der Bad Hönninger Bürgerinnen und Bürger. In diesem Zusammenhang dankte er besonders dem Festausschuss für die 1000 Jahrfeier, aus dessen Reihen die Initiative für die Antragstellung kam. Auch Reiner Pertzborn, der Vorsitzende des Festausschusses freut sich über die Zusage aus Mainz und darüber, dass auch die Staatskanzlei die Veranstaltung unterstützen wird.

Während des Ehrenamtstags präsentieren sich auf einem „Markt der Möglichkeiten“ ehrenamtliche Organisationen, Initiativen und Projekte, die stellvertretend die Vielfalt des Ehrenamts widerspiegeln. Begleitet wird er von einer Geräteausstellung der Hilfsdienste und einem bunten ehrenamtlichen Kulturprogramm auf der SWR4-Bühne. Der Tag schließt mit der Live-Sendung „Ehrensache“ des SWR-Fernsehens, bei der Menschen mit Mut zum Engagement ausgezeichnet werden. Der diesjährige Ehrenamtstag findet am 26. August 2018 in Pirmasens statt. Dort wird auch die Stadt Bad Hönningen dabei sein und für die Ausrichtung 2019 werben.