Rheinland-Pfalz ist im vergangenen Jahr als erstes Land Regionalpartner der „Engagierten Stadt“ geworden. Die Stadt Bitburg und die Verbandsgemeinde Daun gehören dem Netzwerk bereits seit mehreren Jahren an. 2020 kamen die Städte Trier, Ingelheim, Koblenz und Neustadt an der Weinstraße hinzu. Mit der jetzigen Ausschreibungsrunde stoßen die Städte Remagen, Landau in der Pfalz, Speyer sowie die Verbandsgemeinde Nahe-Glan dazu. Damit gehören nun 10 Kommunen unseres Landes dem bundesweiten Netzwerk an.

Weiterlesen

Digital-Schulungen für die ehrenamtliche Frauenarbeit in ländlichen Räumen

 

Mit der Fördermaßnahme "Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt stärken" im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das bürgerschaftliche Engagement auf dem Land während der COVID-19-Pandemie. Die Arbeit von Frauenvereinen und –initiativen soll in dieser Krisensituation mit Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der Digitalisierung gestärkt werden.

Weiterlesen
Engagement macht stark! Aktionslogo

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat am 3. Mai den Engagementkalender online gestellt und dazu aufgerufen, Teil der größten Freiwilligenoffensive „Engagement macht stark!“ zu werden, indem man sich darin für eine Aktion in der Engagementwoche vom 10. bis 19. September einträgt. Vereine, Initiativen und andere ehrenamtlichen Organisationen aus dem ganzen Land sind aufgerufen mitzumachen und ihre Arbeit im Engagementkalender für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Weiterlesen
Staatssekretärin Heike Raab und der Bürgermeister der Stadt Wittlich, Joachim Rodenkirch

Staatssekretärin Heike Raab unterzeichnete heute gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Wittlich, Joachim Rodenkirch, die Kooperationsvereinbarung für die Einführung der landesweiten Ehrenamtskarte. „Mit der heutigen Unterzeichnung der Stadt Wittlich beteiligt sich nunmehr der komplette Landkreis Bernkastel-Wittlich an diesem gemeinsamen Projekt von Land und Kommunen“, erklärte Staatssekretärin Raab.

Weiterlesen

Um Vereine, Projekte und Initiativen auf ihrem Weg in die Digitalisierung zu unterstützen, hat die Landesregierung das Projekt „Digital in die Zukunft“ entwickelt. Ab sofort sind die verschiedenen Angebote online nutzbar. Am 6. Mai 2021 startet das Projekt mit dem ersten Online-Seminar. Dabei wird das Dauerthema „Vereinsrecht“ im Mittelpunkt stehen.

Weiterlesen