Telefonieren, Chatten, Videokonferenzen

Sprachnachrichten senden und online miteinander kommunizieren zum Beispiel bei Vorstandsitzungen, Mitgliederversammlungen, Absprachen zur Planung von Veranstaltungen, Versand von Fotos und Videos der jüngsten Vereinsaktionen

Newsletter & Rundmails

E-Mail-Adressen verwalten, Mailverteiler einrichten, Videos, Bilder oder Umfragen in Rundbriefe einfügen zum Beispiel für: Neuigkeiten an Vereinsmitglieder, Bekanntgabe der nächsten Mitgliederversammlung, kurzfristige Absage einer Veranstaltung

Gemeinsame Dokumentenbearbeitung

Gleichzeitig von verschiedenen Computern oder Orten aus an Reden, Satzungen, Tagesordnungen, Aufgaben- und Listen arbeiten.

Büroanwendungen

Verfassen und Formatieren von Texten, Tabellen und Präsentationen wie zum Beispiel: Briefe, Spendenbescheinigungen, Pressemitteilungen, Jahresberichte, Einnahmen-/Ausgabenübersichten, Aufgabenlisten, Bildershow für Jahresrückblick, Präsentation für potenzielle Förderer

Fotobearbeitung, Grafik, Druckvorlagen,

Briefvorlagen und Flyer erstellen, Bilder bearbeiten, Logos basteln zum Beispiel für: die Einladung zur nächsten Veranstaltung, die Bearbeitung von Fotos für die Website, das Retuschieren von Personen, für die keine Fotoerlaubnis vorliegt

Teamarbeit & Projektmanagement

Projekte planen, Aufgaben delegieren und den Überblick behalten zum Beispiel bei: der Organisation mehrerer Projekte mithilfe gemeinsamer Kalender, Aufgabenlisten und Chatgruppen für alle Beteiligten

Datenübertragung

Versenden großer Datenmengen wie zum Beispiel: hochauflösende Fotos, Videos, Mitschnitte der letzen Veranstaltung, Entwürfe von Einladungskarten, Flyern etc.

Soziale Medien

Soziale Netzwerke und Methoden nutzen zum Beispiel um: neue Mitglieder zu gewinnen, über Veranstaltungen der Kulturinstitution zu informieren, Aktionen des Vereins zu teilen und Jungen den Austausch untereinander zu ermöglichen

Terminkoordination

Termine einfach miteinander absprechen und Mitbringlisten erstellen zum Beispiel für: die nächste Vorstandssitzung oder Mitgliederversammlung, den nächsten Ausstellungsbesuch, das nächste Konzert oder Jahresevent etc.

Umfragen

Erstellen von Fragebögen und Durchführen von Befragungen zum Beispiel zu: Erwartungen der Mitglieder an ihren Verein, Ideen für ihre Mitwirkung an den Vereinsaktivitäten, Bewertung von Vereinsangeboten oder auch zum Sammeln von Informationen über die Mitglieder

Webseiten

Erstellen, redaktionelle Berbeitung und Warten eigener Vereinsseiten im Intenet zum Beispiel um: den Verein und seine Arbeit vorzustellen, Mitglieder für den Verein und Publikum für die Angebote der unterstützten Kulturinstitution zu gewinnen

Digitalförderprogramme in RLP

In Rheinland-Pfalz gibt es bereits verschiedene Programme, die die Digitalisierung in der Zivilgesellschaft, häufig mit Unterstützung von ehrenamtlich Engagierten voranbringen. Hier finden Sie Informationen zu wichtigen Programmen, ihren Zielen und Wegen. „Digital in die Zukunft“ setzt auf Kooperation und Vernetzung. Nutzen Sie daher auch diese Portale  und ihre Angebote. 

Diskurse, Programme und Institutionen auf Bundesebene

Die Digitalisierung ist eines der gesellschaftlichen Megathemen. Auf Bundesebene gibt es aktuelle verschiedenen Organisationen und Institutionen, die sich mit der Digitalisierung in der Zivilgesellschaft befassen und hierbei Orientierung, Hilfestellung und Unterstützung bieten. Hier finden Sie einen knappen Überblick über wichtige Organisationen und ihre Angebote. 

Datenschutz in Vereinen

Informationen und Muster für Vereine hinsichtlich der Nutzung und Informationen zum Datenschutz nach der DSGVO