Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit allen Preisträgern und Preisträgerinnen des Ideenwettbewerbs Ehrenamt 4.0.

© Staatskanzlei RLP / Schäfer

Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet digitale Innovationen im Ehrenamt aus

„Die Digitalisierung bietet uns heute nie dagewesene Möglichkeiten, führt aber auch zu neuen Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Es ist daher besonders beeindruckend, wenn engagierte Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen kreative Ideen verwirklichen, um ehrenamtliche Projekte digital zu gestalten“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der diesjährigen Verleihung des Ideenwettbewerbs Ehrenamt 4.0.

weitere Infos und Bilder
Alle Preisträgerinnen und Preisträger des Brückenpreises der von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum 16. Mal verliehen wurde.

© Staatskanzlei RLP / Sell

16. Verleihung Brückenpreis

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Brücken bauen ist wichtiger denn je

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat das Engagement von sechs ehrenamtlichen Initiativen mit dem Brückenpreis „Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken in Rheinland-Pfalz“ gewürdigt. „Diese Auszeichnung liegt mir besonders am Herzen. Sie stellt die Menschen in den Vordergrund, die mit ihrem Engagement Brücken bauen und zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft beitragen.“

Brückenpreis
Netzwerktreffen "Menschen 60+ Lust am Ehrenamt vermitteln" 2023

© Staatskanzlei RLP / Peter Pulkowski

Menschen 60+ Lust am Ehrenamt vermitteln

"Demokratie braucht Menschen, die mitsprechen, die mitmachen, die sich einbringen"

Am 15. November 2023 fand das Netzwerktreffen "Menschen 60+ Lust am Ehrenamt vermitteln" mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Staatskanzlei statt. „Demokratie braucht Menschen, die mitsprechen, die mitmachen, die sich einbringen" so die Ministerpräsidentin.

Pressemeldung und Galerie
Würdigung von herausragendem Engagement

Landesweite Ehrenamtskarte

Mit der landesweiten Ehrenamtskarte möchten Landesregierung und Kommunen ehrenamtlich Engagierten für ihren Einsatz danken

Mehr Infos

Aktuelle Nachrichten

Digital in die Zukunft

Digital in die Zukunft © Staatskanzlei RLP

Online-Fortbildungen, ein digitaler Werkzeugkasten, digitale Vernetzungsmöglichkeiten und der Ideen-Wettbewerb „Ehrenamt 4.0“ – mit diesen vier Bausteinen schafft die Landesregierung neue Unterstützungsangebote für Vereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen. Sie ergänzen analoge Fortbildungsmaßnahmen und bieten wirksame Hilfen auf dem Weg der Digitalisierung.

© Staatskanzlei RLP/ viskon

Der 20. Landesweite Ehrenamtstag fand am 3. September 2023 in der Gemeinde Haßloch statt.
Rund 13.000 Menschen besuchten den Ehrenamtstag und erlebten das Ehrenamt in all seinen Facetten. Die perfekte Organisation wurde von einem ausgelassenen Publikum in rekordverdächtiger Anzahl belohnt. Wetter, Stimmung und das vielfältige Angebot rundeten einen wunderschönen Tag für das gelebte Ehrenamt ab.

Symbolbild Flüchtlingshilfe

Symbolbild Flüchtlingshilfe © pixabay, lizenzfrei

Viele Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer engagieren sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe. Durch unterschiedlichste Projekte, Angebote und Unterstützungsleistungen tragen sie dazu bei, den zu uns kommenden Menschen in ihrer schwierigen Situation zu helfen und zeigen ihnen damit, dass sie bei uns willkommen sind und unsere Solidarität haben.

Ich bin dabei! © Staatskanzlei RLP / Birgit Bach

Ich bin dabei! © Staatskanzlei RLP / Birgit Bach

Die Initiative der Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Ich bin dabei!“ gibt seit dem Jahr 2013 Anregungen für selbstbestimmtes freiwilliges Engagement und unterstützt die Entwicklung von guten Rahmenbedingungen für bestehendes und neues Ehrenamt in den Kommunen.

Nach oben